clubintern ab 2016

Clubleben ab 2016

33 Jahre 1985 - 2018

Vespa-Club

Scooter-Boy's Heilbronn e.V.

zurück zur Startseite

Da sind so die clubinternen Angelegenheiten nachzulesen.

Jahresausklang 2017

 

Die Zweiradsaison ist für 2017 gelaufen und das Jahr neigt sich unaufhaltbar dem Ende zu. Damit ist es mal wieder Zeit, die vergangenen Monaten Revue passieren zu lassen:

 

Ein Besuch unseres neuen Domizils für die Rollersause machte den Anfang. Dann folgten div. Ausfahrten, wie unser alljährlich stattfindendes Geschicklichkeitstournier oder das Ostereier suchen. Mit weiteren Ausfahrten und einer recht gelungenen Vereins-Vorstellung in Bad Rappenau ging es dann mit Riesenschritten in den Juni, wo wir bei den Vespa Alp Days am Großglockner ebenso vertreten waren wie bei den Vespa World Days in Celle. Ende Juli dann endlich unsere "neue" Rollersause in Vorderbüchelberg, die auf Anhieb an den Erfolg des Schuppachtals anknüpfen konnte. So ging es im Jahr weiter mit Treffen anfahren und Club interne Ausfahrten. Aber auch für die Jugend war das Eine oder Andere geboten. Nur Schade, dass die Resonanz nicht allzugroß war. So endete das Rollerjahr mit der Wanderung im Oktober und einer allerletzten Ausfahrt. Die Winterfeier am 16. Dezember beendete dann dieses Jahr gebührend.

 

Und was bringt das Jahr 2018?

Die Vorstandschaft hat sich wieder die Mühe gemacht, ausreichend und interessante Touren und Club interne Aktionen auszuarbeiten und anzubieten. Es liegt an Euch, den Mitgliedern, ob die Arbeit der einzelnen Touren- und Eventsanbietern von Erfolg gekrönt sein wird. Deshalb versucht im neuen Jahr mal einfach, sich bei Aktionen und Events mehr einzubringen. Das gilt auch für Unternehmungen des Jugendwarts, die nicht ausschließlich für die Jugend bestimmt sind.

 

Alle neuen Termine stehen in unserem Kalender, den wir versuchen werden auf dem Laufenden zu halten.

In den nächsten Tagen werden auch vereinfachte Kalender mit den bereits bekannten Termine per e-mail verschickt werden. Ebenso kommt elektronisch die neue Mitgliederliste.

 

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern mit Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gelungenen Neustart ins Jahr 2018.

 

Und am 6. Januar wird uns wieder unser Touri ins Neckarsulmer Wasser entführen und der erste Clubabend ist am 12. Januar 2018 im Bootshaus, Kanalstr. 16, in Neckarsulm.

Info zu unserem diesjährigen Wandertag am 3. Oktober 2017

 

Dieses Mal wird uns undere Kassiererin zur Wanderung animieren.

 

Treffpunkt an bekannter Stelle in der Karl-Wüst-Str. um 10.00 Uhr. Von da geht es nach Bretzfeld zum "Netto", um ca. 10.30 Uhr noch den einen oder anderen einzusammeln. Danach geht es zum Wandern. Es werden ca. 6 km werden. Mittagessen gibt es im Lamm in Pfedelbach ab ca. 12.30 Uhr. Nachdem wir anschließend einen Aussichtspunkt des Limes bei Cappel besichtigt haben, werden wir uns noch einen oder mehrere Kaffees in Öhringen leisten.

 

Eure Dorothea

Info's zur 2017-er Rollersause in Vorderbüchelberg

 

Die Vorbereitungen stehen soweit.

 

Die Touren sind klar & mit dem Wirt sind soweit alle relevanten Details ausgearbeitet.

So wird es auf dem Treffplatz keinen Alkohol geben. Alle Getränke werden in 1/2 Liter-Flaschen mit Pfand ausgegeben. Alkoholische Getränke und Speisen a la Carte gibt es im Lokal. Kaffee & Kuchen werden in Eigenregie angeboten. Da wir Kunststoffmüll vermeiden wollen, gibt es den Kaffee aus Pappbecher, sowie der Kuchen auf Pappteller. Jedem bleibt es selbst überlassen, ob er sein eigenes Geschirr, wie Kaffeebecher/-tasse, Teller &/oder Besteck mitbringt. Lt. Wirt sind auch noch Zimmer frei.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunde eine gute, trockene und unfallfreie Anreise, sowie ein kurzweiliges Wochenende.

 

Eure Vorstandschaft

Clubabend am 16.06.2017

 

Ab 14. Juni sind, wie bekannt, einige unserer Mitglieder und auch ein Teil unserer Vorstandschaft auf "große Touren".

Es wäre schön, wenn sich trotzdem das Nebenzimmer des Clublokals mit daheim gebliebenen Mitgliedern beleben lassen würde, denn der Clubabend findet statt.

 

Zum Clubabend am 30.06.2017, an dem auch Vorstandssitzung ist, sehen wir uns dann alle wieder.

Bedingt durch die VS fällt das auch an diesem Abend geplante Eis essen aus. Was aber nicht heißt, dass, dass dieser Termin nicht nachgeholt wird, wie auch der Termin am Pfingstsonntag, der leider wegen Nässe ausfallen musste.

 

Euer Schreiberling Bernd

Informationen zur Ausfahrt am 4. Juni 2017

 

Am 1. Sonntag des Juni wollen wir zu den Benzingesprächen nach Speyer ins Technik-Museum.

 

Um 9.15 starten wir bei der Shell-Tanke in der Karl-Wüst-Str. in HN, um uns um 10.00 in Eppingen-Rohrbach mit den Eppingern zu treffen. Gemeinsam geht es durch den Kraichgau, über den Rhein nach Speyer. Dort treffen sich viele neue und alte Vehikel, 2-,3- oder 4-rädrig. Der Eintritt zu den Benzingesprächen ist frei. Es besteht auch die Möglichkeit, das Museum zu besuchen.

Danach geht es zurück, um dann irgendwo an der Strecke etwas Kaltes oder Warmes, je nach Witterung (oder auch beides), hinter die Kiemen zu schieben.

 

Es wäre schön, wenn sich viele an der Ausfahrt beteiligen würden, insbesondere diejenigen mit Altblech unterm Hintern. Wer schon mal da war, weiß, dass das Interesse an den meisten Fahrzeugen sehr groß ist und es ergeben sich immer wieder gute Gespräche.

 

Euer 3-radler

Nur mal so zwischendurch

 

Am Vatertag, 25. Mai 2017, veranstalten die Quickly-Freunde Braunsbach auf dem Marktplatz in Braunsbach am Kocher eine Sonderausstellung. Neben den legendären NSU Quickly werden auch div. andere, interessante Oldtimer da sein.

Außerdem ist am gleichen Tag in einem Teilort von Braunsbach, Orlach das trationelle Büchsenwurst- & Maultaschenfest.

 

Diese Fahrt wurde kurzfristig mit aufgenommen und es geht am 25. Mai, 10.00 Uhr ab unserem Treffplatz, neben Shell-Tanke, Karl-Wüst-Str. im Heilbronner Industriegebiet, los ins schöne Kochertal.

Es wäre schön, wenn sich viele daran beteiligen würden.

 

Euer Gert aus Braunsbach

Eppinger Altblech am 7. Mai 2017

 

Auch in diesem Jahr das Eppinger Altblech veranstaltet wird, sind wir wieder als Club eingeladen worden.

 

Es wird wieder 3 verschiedene Strecken geben. EInmal für Traktoren, ca. 34 km, Mopeds, ca. 70 km und Autos, ca 148 km. Es geht wieder durch das schöne Kraichgau & Zabergäu (Autos).

Es wäre schön, wenn sich wieder viele beteiligen würden, wenn das Wetter gut sein sollte.

Informationen bekommt Ihr am kommenden Freitag beim Clubabend oder auch vorher bei unserem Schriftführer.

 

Gruß aus Eppingen

Umstellung unserer Webseite, März 2017

 

Ihr werdet Euch wahrscheinlich die Augen reiben, da unsere Webseite mal wieder umgebaut wird. Dies wurde zwingend notwendig, da der Anbieter dieser Homepage sein System umgestellt hat und die Seite in der bisherigen Form extrem teurer werden würde. So ist es notwendig, dass einzelne Seiten zusammengefasst werden müssen, bzw. fortan entfallen. Das heißt, es wird in Zukunft nicht mehr so konfortabel jedes Thema eine eigene Seite haben, sondern die weiter bestehenden sind dann länger, was mehr scrollen bedeutet.

Wir werden aber auch in Zukunft bemüht sein, Euch immer über unsere Tätigkeiten, Ausfahrten oder Events auf dem Laufenden zu halten.

Was auf alle Fälle bleibt sind der Marktplatz, das Forum & das Gästebuch. Es wäre schön, wenn unsere Mitglieder mehr Gebrauch davon machen würden.

 

Euer Schreiberling Bernd

Clublokal & 1. Ausfahrt

 

Der Pächterwechsel ist vollzogen und es wurde scheinbar auch renoviert (ligth). Somit können wir wieder den nächsten Clubabend am 24.02.2017 in gewohnter Umgebung abhalten. Hoffen wir für die Zukunft, dass es mit den "Neuen" auch so gut funkt, wie mit den "Alten".

 

Unsere 1. Ausfaht im März wurde auf den 25. Februar vorgezogen. Wir wollen den interessierten Clubmitgliedern und Gästen, die Möglichkeit bieten, die neue Lokalität für die diesjährige Rollersause ausgiebig zu begutachten. Es darf auch mit dem Auto gefahren werden.

 

Eure Vorstandschaft

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Achtung! <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

Da in unserem Clublokal ein Pächterwechsel stattfindet und deshalb die Räumlichkeiten renoviert werden, findet der nächste Clubabend am 10. Februar 2017 nicht wie gewohnt bei den "Hühnern" statt!

 

Wir treffen uns deshalb in der Gaststätte & Brauerei Krone, Bonfelder Str. 23 in Heilbronn-Biberach.

 

Euer Vorstand

Rollersause ab 2017

 

Wie zwischenzeitlich bekannt wurde und auch schon seit geraumer Zeit abzusehen war, gibt es leider die Rollersause im Schuppachtal ab diesem Jahr nicht mehr, da das Lokal im Laufe des Jahres geschlossen werden soll. Wir hatten dort wirklich schöne Treffen und selbst, wenn das Wetter mal nicht so mitspielte, konnte man immer etwas positives abgewinnen. Wir danken den Wirtsleuten Gustl & Lore für ihren unermütlichen Einsatz. Egal wieviel Gäste kamen, es war immer genug zu Essen und zu Trinken da. Und auch für Sonderwünsche hatten sie immer ein offenes Ohr.

 

Nochmals vielen, vielen Dank für die wunderbaren Jahre bei euch!

 

Aber es geht weiter und wir wollen weiterhin unser kleines aber feines Treffen zum angesagten Termin, letztes Wochenende im Juli, machen.

So war die Vorstandschaft nicht müßig und hat schnellstmöglich eine neue Bleibe für die Rollersause gesucht. Mit einer kleinen Abordnung waren wir dann unterwegs, um ein für uns, für Euch, passendes Objekt zu finden.

 

Und es scheint gefunden:

 

Gasthof & Pension zum goldenen Ritter in Spielberg, Ortsteil Vorderbüchelberg.

 

Sehr gute Küche zu moderaten Preisen,

Ausreichend Zimmer, ebenfalls moderat,

genügend Parkplätze, etwas abseits von den Tagesgästen,

Platz zum Verweilen mit Tischgarnituren und Pavillion,

bei schlechtem Wetter auch in einem der Nebenzimmer,

Möglichkeit zu mehr oder weniger ausgedehnte Touren durch die Löwensteiner Berge oder in die andere Richtung Marbach - oder Murrhardter und/oder Welzheimer Wald, und, und, und, ...

Also wieder ein sehr schönes Fleckchen in der Nähe von Heilbronn.

Wir können auch weiterhin ohne Nenngeld auskommen, da jeder für sich direkt mit dem Wirt abrechnen kann.

Somit ist die diesjährige Rollersause gerettet und wenn dann im Juli "alles passt", werden wir versuchen, dies als neuer Standort festzuschreiben.

 

Euer Vorstand

2016

Rückblick auf 2016 & Vorschau 2017

 

Ja, das Jahr 2016 geht so langsam zu Ende und es wird Zeit, etwas in die vergangenen Monaten zu schauen.

 

Wie jedes Jahr fing allem mit dem obligatorischen 3-Königsbaden an. Da der Februar noch nicht so recht zum Roller fahren einlud, wurde kurzerhand die Tour nach Stuttgart in die Markthalle mit der guten, alten Eisenbahn absolviert. Und so ging es Monat für Monat weiter, oft getrübt durch den immerwiederkehrenden Regen. So wurden auch unsere "Weltreisende", die uns und unseren Club bei den Vespa World Days in St. Tropez/F und bei den Vespa Alb Days in Zell am See/A von Ende Mai bis Mitte Juni vertreten haben, immer wieder nass auf ihren über 3000 km. Dafür hatten wir aber dieses Mal trockene Füße und anderes bei unserer Rollersause im Schuppachtal. Im September hatten wir für die Ausfahrt in den Schwarzwald einmal einen trockenen Tag ausgesucht. Aber dafür fiel unsere Wanderung im Oktober wieder ins Wasser. Nachdem dann Ende Oktober die Jahreshauptversammlung mit Wahlen erfolgreich abgehandelt wurde und im Dezember die diesjährige Winterfeier mit Ehrungen stattgefunden hat, leider mit nicht allzugroßer Beteiligung unserer Mitglieder, darf das Jahr trotzdem als Erfolg abgebucht werden. Denn es gab heuer keinen einzigen Unfall!

 

Und so wünschen wir allen unseren Mitgliedern und deren Angehörigen, aber auch unseren Freunden der 2- & 3-rädrigen Fraktion, sowie den Gönnern ein geruhsames und gesegnetes Weihnachtsfest und einen gelungenen Neustart ins Jahr 2017.

 

Und was bringt uns 2017?

 

Natürlich fangen wir wieder am 3 Königstag mit dem obligatorischen Wasserplanschen an. Unser Iniziator Thomas würde sich aber freuen, wenn doch mal der Eine oder Andere mehr dabei wäre. Auch wird es im neuen Jahr wieder zu den Pinzgauer an den Großglockner gehen. Es wird sich aber auch eine Abordnung auf den Weg zu den Vespa World Days, dieses Mal in Deutschland, machen. Ansonsten stehen natürlich wieder ausreichend Club interne Events, z.B. die Rollersause im Schuppachtal, wie auch Treffen anfahren im Kalender.

Es würde uns freuen, wenn sich unsere Mitglieder im neuen Jahr etwas öfter bei angesagten Aktionen sehen lassen würden.

 

Euer Vorstand

Bilderabend am 2. Dezember 2016

 

So langsam wird es Winter und es geht auf das Jahresende zu.

Deshalb werden wir am 2. Dezembändin unserem Clublokal das vergangene Rollerjahr mit Bildern aus der Saison 2016 ausklingen lassen.

Wir haben wieder einige 100, ja wahrscheinlich über 1000 Bilder "geschossen" bei den div. Events und Ausfahrten.

Aber keine Angst, unsere Bildervorführer werden versuchen ein gesundes Maß zu finden und eine aussagekräftige Auswahl zu treffen.

Es wäre schön, wenn die Bemühungen der Vorführer dadurch belohnt würden, wenn ihr recht zahlreich erscheinen würdet.

 

Euer Vorstand

Touren & Events für die Saison 2017

 

Nachdem das alte Jahr fast zu Ende ist, sind wir wieder bei der Planung für die nächste Rollersaison.

 

Deshalb rufen wir unsere Mitglieder auf, sich nicht zurück zu halten und Tourenvorschläge vorzuschlagen.

 

Die Kriterien sind bekannt:

Keine Gewalttouren, es sollten so um 200 km gesamte Fahrstrecke sein. Auch wäre es schön, wenn es auf der vorgeschlagenen Strecke Sehenswürtigkeiten geben würde, die es sich lohnt anzufahren. Auch kürzere Strecken mit dementsprechenden "Programm" kommen in die Auswahl. Es sollte auch selbstverständlich sein, dass der Vorschlagende bei "seiner" Tour den Scout macht.

 

Die Vorschläge sollten bis zum Clubabend, 04. November 2016 beim Vorstand eingegangen sein. Ihr dürft sie gern mit Kurzbeschreibung direkt bei einem Vorstandsmitglied oder auch per e-mail einreichen.

Hier nochmals die zutreffende Adresse: vc.scooterboys@web.de

So, nun denkt Euch mal einige schöne Touren aus.

 

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung am 21. Oktober 2016

 

Es war wieder soweit. Die Saison ist zu Ende und es stand die diesjährige JHV ins Haus. Da auch wieder Wahlen stattfanden und auch die eine oder andere Position zur Wahl stand, wurde es richtig spannend.

 

Aber der Reihe nach:

Geladen wurde auf 18.30, da doch einige vorher essen wollten. So trafen die Mitglieder, leider nicht alle, nach und nach ein und einzelne hatten schon im Voraus bekannt gegeben, dass es etwas später werden würde.

So konnte dann endlich um 20.00 angefangen werden.

Der 1. Vorstand begrüßte die Gäste und sprach einige erläuternde Worte zu Ablauf.

Nachdem alle sich in die Anwesenheitsliste eingetragen hatten, konnte die Beschlussfähigkeit festgestellt werden. Es waren von 29 stimmberechtigte Mitglieder 20 für die aktive und ebenfalls 20 für die passive Wahl anwesend, sodass die Mehrheit gesichert war.

Danach trugen die jeweiligen Vorstandsmitglieder ihre Berichte vor, um dann als gesamt entlastet zu werden.

Ab 20.30 wurde die alle 2 Jahre stattfindende Wahl der Vorstandschaft abgehalten.

Als Wahlleiter fungierte Michael Hofacker.

Es wurde einstimmig beschlossen, dass es eine offene Wahl sein soll.

Der ehemalige 1. Vorstand, Holger Hofacker, wurde wieder in das Amt mit 19 Stimmen gewählt. Es gab keinen Gegenkandidat.

Der ehemalige 2. Vorstand, Frank Müller, stellte sich nicht mehr zur Wahl. So wurde Timo Hutzell mit 17 Stimmen in Abwesenheit gewählt. Es gab keinen Gegenkandidat.

Der ehemalige Tourenwart wurde wieder mit 20 Stimmen der neue. Es gab keinen Gegenkandidat.

Auch bei der entlasteten Kassiererin, Dorothea Lerch, gab es bei 19 Stimmen keinen Gegenkandidat. So ist der "alte" Kassier auch der "neue".

Der Jugendwart (Jugendwartin), Nicole Bumiller stellte sich telefonisch zur Wiederwahl. Als Gegenkandidat wurde Gisela Künzel aufgestellt. Der "alte" Jugendwart gewann das Rennen mit 1 Stimme Vorsprung bei 3 Enthaltungen.

Auch der Schriftführer stellte sich zur Wiederwahl und konnte 17 Stimmen für sich verbuchen ohne "Gegner".

Als Kassenprüfer fungierte wieder Heiko Hofacker mit 18 Stimmen ohne Gegenkandidat und der 2. Kassenprüfer musste neu besetzt werden, da der "alte" nun eine andere Position inne hatte. So wurde Rita Schlegelmilch ohne 2. Nennung mit 17 Stimmen für diese Position gewählt.

Die Wahl mit Hilfe des Telefons war mit den Anwesenden abgesprochen, da die gewählten Personen aus familiären Gründen verhindert waren.

Ende der Wahl war gegen 20.55.

Danach ging es dann noch zu Verschiedenes. Da wurde noch heftig diskutiert über die nächste Saison.

Die Verabschiedung und somit das Ende der Jahreshauptversammlung 2016 war um 21.30.

 

Euer "alter" und "neuer" Schriftführer

Nicht vergessen!

 

Die Jahreshauptversammlung am 21. Oktober fängt um 18.30 Uhr an.

Es soll so jedem die Möglichkeit gegeben werden, vor Beginn der offiziellen Veranstaltung zu essen.

Deshalb bitten wir um pünktliches Erscheinen, damit wir zügig die einzelnen Tagesordnungspunkte abarbeiten können. Und da es auch diesesmal um Neuwahlen geht, bitten wir um vollzähliges Erscheinen.

 

Euer Schriftführer

Infos zu den Terminen Wandertag am 03.10. und zur letzten Ausfahrt am 15.10.2016

 

1. Wir treffen uns am 03.10.2016 um 11.00 Uhr an der Shell-Tankstelle in Brackenheim um gemeinsam nach Zaberfeld zur Emetsklinge zu fahren. Dort werden wir eine kleine Wanderung machen und danach suchen wir uns eine gemütliche Besenwirtscahft zum gemeinsamen Kallorien wieder auffrischen, die wir durch die Wanderung verloren haben.

2. Die letzte Ausfahrt wurde vom Sonntag, 16.10. auf den davor liegenden Samstag, 15.10.2016 vorverlegt. Wir treffen uns um 10.00 Uhr bei unserem üblichen Treffpunkt, Shell-Tanke, Karl-Wüst-Str. in HN, um gemeinsam den Odenwald bis Fürth/O. unsicher zu machen.

 

Eure Tourenplaner

Bei den Bienen

 

Wir hätten die Möglichkeit den Bienen bei der Arbeit über die Schultern zu sehen.

Diese Veranstaltung wird am 15. Juli 2016 stattfinden.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 01. Juli (Clubabend) notwendig.

Wer also Interesse hat, melde sich bitte bei Frank an.

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Festhalle Leingarten (Jahnstr. 11, schräg gegenüber der freiwilligen Feuerwehr) am 15. Juli. Abfahrt ist um 19.00 Uhr.

Sollte die Witterung dies nicht zulassen, wird rechtzeitig ein Ersatztermin bekannt gegeben.

 

Frank

Das leidige Thema, Teil II

 

Nachdem die Vorabversprechungen in dem einen Lokal wirklich nur Versprechungen waren, machen wir den nächsten Versuch.

Ab sofort (06. Mai 2016) werden wir es mit der Vereinsgaststätte Hühnerfarm in Heilbronn, Charlottenstr. 201, versuchen. Hoffen wir, dass das nun allen Mitgliedern genehm ist und wir dort lange bleiben können.

 

Euer Vorstandschaft

12. Vespatreffen Reutlingen am 2. Juni 2016

 

Am 2. Juli veranstaltet der VC Reutlingen sein 12. Treffen, wieder auf dem Gelände des TÜV Süd in Laisen, Reutlingen. Start ist um 10.00 Uhr. Wenn sich genug Mitglieder finden, die dort hin wollen, werden wir den Termin Sonnwendfeschtle zur Debatte stellen.

 

Euer Schriftführer

Saisonauftakt 2016

 

Da das Wetter in diesem Jahr sehr unbeständig ist, hat der Vorstand beschlossen, dass wir im Schützenhaus in Schwaigern-Stetten feiern werden.

Wir treffen uns am 1. Mai um 12.00 Uhr für das gemeinsame Mittagessen. Danach geht es nach Schwaigern-Niederhofen zum Feuerwehrfest. Dort kann die evtl. noch vorhandene Leere im Magen mit Kaffee & Kuchen aufgefüllt werden.

 

Euer Vorstand

Geschicklichkeitsparcours am 16. April 2016

 

Achtung!

 

Wir sind dieses Jahr nicht auf dem Parkplatz des TÜV Süd in Heilbronn, Salzstraße!

Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Fa. Schrade in Neckarsulm, Rötelstr. 31, ab 13.00 Uhr.

 

Euer Vorstand

Das leidige Thema: Suche eines neuen Clublokals

 

Es war mal wieder soweit. Leider hat der Wirt unseres ehemaligen Stammlokals für unsere Vereinsabende enorm nachgelassen. Deshalb stand wieder ein Wechsel an. Um den Mitgliedern die Mitbestimmungsmöglichkeit zu geben, wurden in 4 Lokalen Clubtreffen abgehalten und für alle Mitglieder zur Abstimmung freigegeben.

Es hatten sich 18 der möglichen 32 Personen beteiligt. Und es wurde mit 11 Stimmen das Lokal "zum Reegen" in HN-Frankenbach auserkoren.

Es ist vielen noch als Clublokal bekannt, als es unter anderer Leitung vor vielen Jahren war.

Die Vorstandschaft hofft, dass dieses Thema wieder für viele Jahre in der Schublade verschwindet.

 

Euer Schriftführer

Betrifft mal wieder unseren Marktplatz & Forum!

 

Falls es in Vergessenheit geraten sein sollte, wir haben immer noch den Marktplatz und das Forum.

 

Da jedes Vereinsmitglied dazu den jeweiligen Zugang hat, wäre es schön, wenn da mal öfter ebbes kommen würde.

Es kommt der nächste Frühling und es hat bestimmt auch mancher zu Hause, im Keller, Bühne, Garage oder sonst wo Teile, Zubehör, Kleidung etc. rumliegen, das einfach nur noch Platz wegnimmt. Also scheut Euch nicht, diese mehr oder weniger überflüssigen Dinge in unserem Marktplatz anzubieten. Wie gehabt, eine kurze Beschreibung, wenn möglich Foto, Preis per e-mail. Das bleibt auch weiterhin kostenfrei!

 

Auch das Forum ist sehr verweist. Wenn Ihr also Euch mitteilen wollt, das zwar zum Thema Roller, Vespa, Ausfahrten passt, aber nicht in die allgemeinen Termine und Themen des VC zu suchen hat, dann tut das in unserem Forum.

Sollte der Eine oder Andere sein "Entree" vergessen haben, darf er sich gern beim Schriftführer melden.

 

Euer Schriftführer

Betrifft Beitrag!

 

An alle Mitglieder, die bisher Ihren Mitgliedsbeitrag noch nicht entrichtet haben, sollten bedenken, dass es bald März ist!

 

Euer Kassier

Informationen zu unserer Ausfahrt nach Stuttgart am 06. Februar 2016

 

Wir werden am Samstag, 06.02.2016 nach Stuttgart in die Markthalle fahren. Wir treffen uns in Bietigheim-Bissingen pünktlich um 9.45 Uhr im Bahnhof. Ein kostenfreies Parkhaus ist in der Nähe.

Um 10.07 Uhr geht der Zug auf Gleis 5 ab. Ankunft ca. 10.40 Uhr.

Von dort sind es noch ca. 500 m. Zur Mittagszeit können wir im Gebäude eine Kleinigkeit zu uns nehmen. Da der Eine oder Andere evtl. auch etwas anderes besichtigen möchte ist freie Zeit bis um 16.45 Uhr. Da trifft man sich für die Rückfahrt an der S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte.

Der Zug geht um 16.56 Uhr ab Richtung Bietigheim-Bissingen.

 

Evtl. Änderungen werden direkt vor Ort bekannt gegeben!

 

Euer Dreiradler

Vespaclub Scooter-Boy's Heilbronn e.V. © 2010/2017 • Vereins-Homepage• Alle Rechte beim Verein!